Navigation

Sozialökonomik

Der Studiengang Sozialökonomik

Der Master-Studiengang in Sozialökonomik richtet sich an Studierende mit Interesse an wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Zusammenhängen. Eine fundierte Ausbildung bereitet die Studierenden zielgerichtet auf Führungstätigkeiten in Wirtschaft und Gesellschaft sowie auf eine weiterführende wissenschaftliche Laufbahn vor. Neben der Vermittlung theoretischer und empirischer Grundlagen erhalten die Studierenden eine praxisorientierte Ausbildung in empirischer Wirtschafts- und Sozialforschung. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Erhebung, Auswertung und Interpretation sozial- und wirtschaftsbezogener Daten gelegt. Der Studiengang ist durch seine interdisziplinäre Ausrichtung gekennzeichnet und bietet in dieser Kombination eine selten angebotene Ausbildung an der Schnittstelle von Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.


Hier können Sie die Studiengangsmatrix zum Masterstudiengang „Sozialökonomik“ herunterladen